Faire Woche 2022

FAIR STEHT DIR –
#FAIRHANDELN FÜR MENSCHENRECHTE WELTWEIT

 

Unter dem Motto „Fair steht dir – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ findet vom 10. bis 30. September zum 7. Mal die Faire Woche in Braunschweig statt. In diesem Jahr werden menschenwürdige Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften in der Textil-Lieferkette thematisiert. Oberbürgermeister Dr. Torsten Kornblum hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft der Aktionswochen übernommen. Das Veranstaltungsbündnis aus mehr als 20 zivilgesellschaftlichen Initiativen, Schulen, Kirchengemeinden und Akteur:innen aus der lokalen Wirtschaft lädt dazu ein, Fairen Handel und nachhaltiges Wirtschaften näher kennenzulernen. Wir möchten informieren, diskutieren und uns solidarisieren für eine menschenwürdige und zukunftsfähige Wirtschaft hier vor Ort und weltweit. Mit konkreten Beispielen wollen wir veranschaulichen, wie der Faire Handel durch den Aufbau nachhaltiger Strukturen seit 50 Jahren zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen beiträgt. Dabei wollen wir globale Wirkungszusammenhänge unserer täglichen Entscheidungen als Bürger:innen, Konsument:innen, Politiker:innen und Unternehmer:innen deutlich machen. Mit positiven Beispielen stellen wir gleichzeitig Handlungsoptionen für den Alltag vor und laden zum Nachahmen ein. Denn nur, wenn sich Menschen ihrer Rolle in der globalisierten Welt bewusst sind, kann es gelingen, individuelle oder gar gesellschaftliche Lösungsansätze für einen sozial-ökologischen Wandel des bestehenden Systems auszuarbeiten. Den offiziellen Auftakt mit einem bunten Bühnenprogramm macht der Markt der Möglichkeiten am Samstag, 10. September auf dem Magni-Kirchplatz! Darüber hinaus gibt es weitere spannende Veranstaltungen und Aktionen für Groß und Klein. Wir freuen uns, Euch und Sie zu dem vielfältigen Programm der Braunschweiger Fairen Woche 2022 begrüßen zu dürfen.


Machen Sie mit! Sie möchten mit einer eigenen Aktion oder Veranstaltung bei der Fairen Woche 2021 dabei sein? Oder Sie möchten uns bei einer bereits geplanten Veranstaltung unterstützen? Dann schreiben Sie uns eine Email.Weitere Infos und Aktionsideen finden Sie hier.

Wann | Was | Wo 〉

Aktuelles Programm (Stand 08. August 2022)

18.-20.08. | 09:00-15:00 | „Poetry Lab“ Schreibwerkstatt für Schüler:innen 10-15 Jahre – Protohaus,
Anmeldung unter: ronja@protohaus.org

10.-30.09. | 10:00-19:00 | Medien-Ausstellung #fairstehtdir – Stadtbibliothek

10.-30.09. | Online | „Kunst und Arbeit“ Digitale Kunstausstellung der Ricarda-Huch-Schule

10.09. | 11:00-17:00 | Markt der Möglichkeiten – Magni-Kirchplatz (Bühnenprogramm siehe unten)

16.09. | 16:00-19:00 | Upcycling-Workshop „Blaudruck“Protohaus
Anmeldung: cindy@protohaus.org

17.09. |12:00-17:00 | Offene Kaffeeröstvorführung – Contigo Fairtrade Shop

17.09. | 10:00-13:00 | Faires Kulturfrühstück mit Musik von Ohrofyll und Kunst von Constanze Walter  – Haus der Kulturen, Anmeldung: n.gerlach@fair-in-braunschweig.de

17.09./24.09. | 14:00-15:30 | „Braunschweig – Die Fairtrade-Stadt“ Stadtführung
Anmeldung online

18.09. | Ab 15:00 |Andacht Gemeinde St. Magni – Kinder-und Jugendzentrum St. Magni

18.09. | Ab 10:00 |Gottesdienst Gemeinde Weststadt mit Fahrradtour und Picknick – Emmauskirche

18.09. | 11:00-16:00 | „Nachhaltigkeits-Flohmarkt“ der Evangelischen Jungend – Magni-Kirchplatz

21.09. | 19:00-21:00 | „Climbing A Good Tree“ Film und Gespräch – Roter Saal

21.09. | 19:30-21:00 | „Die globale Verkettung der Ungerechtigkeit“ Vortrag und Gespräch – Friedenskirche

23.09. | 15:00-18:00 | Besichtigung der Paramentenwerkstatt – Helmstedt
Anmeldung: n.gerlach@fair-in-braunschweig.de

24.09. | 12:00-17:00 | Schokoladen-Tasting – Contigo Fairtrade Shop

24.-25.09. | 11:00-18:00 | Kultur im Zelt „Nachhaltigkeits-Markt“ – Bürgerpark

25.09. | 11:00-16:00 | Gottesdienst und Radpilgertour: Klosterkirche Riddagshausen – Weltladen Wolfenbüttel

28.09. | 19:30-21:00 | „Umwelt- oder Mitwelt? Der Mensch in der Schöpfungsgemeinschaft“
Vortrag und Gespräch – Friedenskirche

30.09. | 15:00-17:00 | Wahlforum zur niedersächsischen Landtagswahl – Kohlmarkt


Programm Markt der Möglichkeiten

10.09. | 11-17 Uhr | Magnikirchplatz

Ab 11.00 Musikalischer Auftakt

Bläserklasse Ricarda Huch Schule

11.45 Grußworte der Bürgermeisterin Cristina Antonelli-Ngameni und des Veranstaltungsbündis Faire Woche
12.00 1. Teil | Workshop-Ergebnisse aus dem Poetry Lab
12.30 Produzent*innenvideos aus dem Fairen Handel

 

12.40 1. Teil | Modenschau „Fair | Eco | Slow“
13.15 „Drei Fragen“ an die teilnehmenden Initiativen – Interviewformat

Moderation Peter Möckel, Radio Okerwelle

13.45 Live-Musik | Soul Of Braunschweig, If A Bird e.V.
14.30 2. Teil | Workshop-Ergebnisse aus dem Poetry Lab
15.10 2. Teil | Modenschau „Fair | Eco | Slow“
15.30 „Drei Fragen“ an die teilnehmenden Initiativen – Interviewformat

Moderation Peter Möckel, Radio Okerwelle

15.50 Live-Musik | Venus Louis Band
16.45 Schlussworte des Veranstaltungsbündnis Faire Woche
16.55 Musikalischer Ausklang

Mitglieder  des Veranstaltungsbündnis: Fair in Braunschweig e.V., Ev.-luth. Propstei Braunschweig, Weltladen im Staju Braunschweig, Oikocredit Förderkreis Niedersachsen-Bremen, Haus der Kulturen e.V., Ricarda-Huch-Schule Braunschweig, Lebenshilfe Braunschweig, Jojeco, Amelie Fair Fashion, Nähwerk, Paramentenwerkstatt Helmstedt, Pretty Slow, Gemeinde St. Magni, Faire Gemeinde Weststadt, Contigo Braunschweig, Touristinfo Braunschweig, DGB Süd-Ost-Niedersachsen , Seebrücke Braunschweig, Gemeinwohlökonomie Regionalgruppe Harz bis Heide, Transition Town Braunschweig, Micha Braunschweig, Protohaus Maker Academy, Enactus e.V. Gewerkschaftsgrün, Weltladen Wolfenbüttel
Teilnehmende Unternehmen: Kultur im Zelt e.V.